Am 15. November 2018 findet in Berlin das Abschlussevent eMobility-Scout statt und geht der Frage nach, was das Fuhrparkmanagement benötigt, um Elektromobilität nutzen zu können.

Vor zwei Jahren startete das Forschungsprojekt eMobility-Scout mit der Mission, Elektrofahrzeuge in gewerbliche Fuhrparks logistisch und wirtschaftlich effizient einzubinden – jetzt ist es Zeit, die Erkenntnisse und Ergebnisse zu präsentieren. Hierzu lädt das Projektkonsortium ein zur eMobility-Scout Abschlussveranstaltung:

Den richtigen Weg finden: Erkenntnisse und Empfehlungen zur Integration von Elektromobilität in das Fuhrparkmanagement
Wann: Donnerstag, 15. November 2018, 11:30 Uhr
Ort: Effizienzhaus, Fasanenstraße 87, 10623 Berlin

Die Teilnehmenden erwarten viele spannende Themen, Vorträge und Vorführungen:

  • Von der Theorie in den Fuhrpark-Alltag: eMobility-Scout als Wegbereiter
  • Die User Story – Schritt für Schritt zum geladenen Fuhrpark. Ein Modellversuch bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG)
  • E-Mobilität am Flughafen Stuttgart
  • Wirtschaftsnahe Elektromobilität- Berliner Kaufprämie
  • StreetScooter – Wir fahren dann schon mal vor – rein elektrisch

Zur Anmeldung